Übungszeit

Dienstags 19:00 - 21:00 Uhr

Nähe Nordostbahnhof

Wir sind eine offene Gruppe und der Einstieg ist jederzeit möglich. Voraussetzung ist eine eigene, am besten tägliche, Meditationspraxis. Die Grundlagen dafür kann z.B. die Teilnahme an einem Vipassana-Seminar oder -Retreat bei einer oder einem buddhistischen Lehrenden vermitteln, wie es in den Meditationszentren Beatenberg, Seminarhaus Engl oder Waldhaus am Laacher See, u.a. (siehe Links), angeboten wird. Bei vorhandenen Vorkenntnissen ist auch ein Meditations-Wochenende geeignet, wie es 3-4 Mal jährlich in der Metropolregion veranstaltet wird. Die Informationen dazu gibt es über einen Mailverteiler – gerne hier anmelden. Zur weiteren Vorbereitung wird die Webseite von Fred von Allmen empfohlen, von der Downloads auf Spendenbasis möglich sind (siehe Links).

Nächste Veranstaltungen:
Download
Meditationswochenende
mit Yesche U. Regel


Achtsamkeits-, Geistesruhe- und Einsichts-Meditation (Sati, Shamatha, Vipashyana)
Aufbauende Anleitungen zur Stillen Meditation

in 91054 Erlangen, Dreycedern (barrierefrei)
Freitag, 24.01.2020, 19 – 21 Uhr
Samstag, 25.01.2020, 10 – 18 Uhr
Sonntag, 26.01.2020, 10 – 13 Uhr

Info, Kosten und Anmeldung siehe unseren Veranstaltungsflyer

Praxistage

Praxistag im Schweigen mit abwechselnder Sitz- und Gehmeditation, geführter Liebende-Güte-Meditation und Dhamma-/Dharma-Vortrag. Abschließend achtsamer Austausch. Gerne bis zu 6 Teilnehmern: gemeinsames Kochen einer Gemüsesuppe in der Mittagspause.

Ab der 2. Teilnahme an einem Praxistag (nach Einführung in die Örtlichkeiten und den Ablauf) ist Kommen und Gehen jeweils während der Gehmeditation möglich.

Allergie: Es wohnen 2 Katzen im Haus. Der Meditationsraum selbst ist frei von Katzenhaaren.

Nächste Praxistage:

Vorläufig keine Termine.
Die Praxistage (1 Sonntag/Monat, 10:00-16:00 Uhr, Nähe Gräfenberg) können bei genügendem Interesse jederzeit wieder aufleben. Bei Interesse bitte melden.


Bei Interesse bitte eine Mail über das Kontaktformular schicken.

Vielen Dank!